Kerbverein Habitzheim

Ökumenischer Kerbgottesdienst in der Kirche St. Cyriakus

Als erstes stand am Samstag der ökumenische Gottesdienst auf dem Programm der diesjährigen Kerb und wie es sich gehört folgten neben allen Kerbborschen und -mädel auch viele Häzemerinnen und Häzemer der Ankündigung zu diesem Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Cyriakus.

In der Predigt erzählte die evangelische Pfarrerin das Märchen vom Kerbmann, der eines Tages nicht erschien, den man dann persönlich holte und anschließend feierte – obwohl er schon wieder verschwunden war. Ihre eigenen, hörenswerten Gedanken dazu zeigen die folgenden Bilder nicht – wohl aber, dass alle Kerbborschen und Kerbmädel anwesend waren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen