Kerbverein Habitzheim

Neues Jahr, neues Glück: der Bau der Kerbbobb 2013

Wie schon Jahrzehnte zuvor trafen wir uns, um die neue Kerbbobbe zu erschaffen.

Am 22. August erblickte „Anne Marie“ das Licht der Welt. Das Wunder geschah im Hause Geier. Mit höchster Motivation erbauten wir Anne Marie. Das Skelett wurde wie jedes Jahr mit Stroh gebaut. Die Form des Kopfes gestalteten wir mit Hilfe eines Ballons. Die Formen spritzten wir mit Bauschaum aus, sodass eine neue Kerbbobbe geboren wurde.

Nun gaben wir ihr noch was zum Anziehen. Ein schickes Polohemd und Hose verschönerten ihr Aussehen enorm. Danach wurde sie noch mit den passenden Puma Schuhen ausgestattet. Der Popo wurde mit Hilfe von Tom Geier geformt! Nun war es vollbracht und die neue Kerbbobbe ist ausgehfähig für unseren Kerbwatz.

  • Häzemer Kerb 2013

    Die Kerb gehört ins Dorf. Doch da war eine große Baustelle. Deshalb stand das Festzelt nicht auf dem Freien Platz sondern auf dem Gelände des TSV Habitzheim.
  • Kerbborschen und -mädel 2013

    Hier findet ihr die Steckbriefe der Häzemer Kerbborschen und -mädel des Jahres 2013.
  • Kerbumzug 2013

    Ganz Habitzheim war auf den Beinen, als sich der Kerbzug durch die Straßen und Gassen schlängelte ...
  • Aktivitäten der Kerbborschen 2012 / 2013

    Ein Jahr vollgepackt mit tollen Erlebnissen: die Aktivitäten des Jahres 2012 / 2013 findet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen