Kerbverein Habitzheim

Ausgebucht. Mundartabend mit viel Zuspruch

Auch der diesjährige Mundartabend fand wieder viel Zuspruch und die Sitzplätze vor der Bühne von Gundula Schneidewind waren ausgebucht. Selbst vor dem Festzelt am Freien Platz standen Zuhörer, die den Auftritt nicht verpassen wollten und trotz zwischenzeitlichem Regens blieben.

Gundula Schneidewind, alias Martha Henkemann, unterhielt die vielen anwesenden Gäste auf westfälischem Platt mit den Themen „Esoterische Stauberatung – das ADAC-Lied oder Feng Shui am Frankfurter Kreuz“, „Dem Straßenverlauf 15 km folgen – Martha Henkemann live am Navigator“ oder zum Beispiel „Die 4 Erntehelfer – Körperübungen für die ländliche Bevölkerung“ sowie vielen weiteren unterhaltsamen Beiträgen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen