Kerbverein Habitzheim

Nur ein Häufchen Asche?

Nein. Was bleibt, sind viele tolle Erinnerungen an eine rundum gelungene Kerb – mit vielen Bildern hier und noch mehr in unseren Köpfen, mit witzigen und dramatischen Ereignissen und massig Gesprächsstoff für die nächsten Tage und Wochen. Doch eines ist sicher. Die Kerb ist mit dem Verbrennen der Kerbbobbe und einem letzten Umtrunk vorbei. Doch ebenso sicher ist: die nächste Kerb kommt bestimmt. Und mit ihrer Vorbereitung werden wir schon in den nächsten Tagen beginnen. Außerdem werden wir in den nächsten Tagen und Wochen hier noch einige Dinge nachtragen. Zum Beispiel Bilder, die wir von euch erhalten, die Kerbborschen und -mädel um die aktuellen ergänzen und vieles mehr.

Ein großer Dank geht auch heute wieder an unsere Feuerwehr, die dafür sorgte, dass wir trotz des seit vielen Tagen trockenen Wetters unsere Kerbbobbe verbrennen konnten, in dem sie die Umgebung feucht hielt und am Ende auch das letzte Glimmen löschte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen